Fronten-
bearbeitung

BAT-RTW-CNC

Bohr- und Montageanlage

Frontenbearbeitung im Hochleistungs-Modus

Für besonders hohe Leistungsanforderungen in der Frontenbearbeitung haben die Entwickler von Priess & Horstmann die Frontenbearbeitungs-Baureihe BAT-RTW-CNC entwickelt. Mit Hilfe eines rundtaktenden Werkstücktisches mit vier Bearbeitungsstationen können gleichzeitig und überlappend vier Werkstücke bearbeitet werden:

  • Station 1:
    Messen der Länge und Breite über Servoachsen und Einhub in den Bearbeitungstisch
  • Station 2:
    Bohren aller Scharnier-, Griff- und Zusatzbohrungen von oben und unten sowie Fräsbearbeitungen
  • Station 3:
    Montieren von Scharnieren, Front-und Schubkastenadaptern und Anschlagdämpfern nach dem Pick-and-Place-Prinzip
  • Station 4:
    Austransport des fertigen Werkstückes je nach peripherer Konfiguration

Weitere Features der BAT-RTW-CNC

  • Die Hauptbearbeitung der Werkstücke erfolgt an der Unterseite
  • Alle Achsverstellungen werden über geregelte NC-Servoachsen gesteuert
  • Vollautomatische Zuführung der Beschläge über Schwingförderer oder halbautomatisch über Stangenmagazine 
  • Alle an Möbelfronten denkbaren Einpressbearbeitungen sind vollautomatisch über den Pick-and-Place-Betrieb möglich
  • Je nach Kundenwunsch lässt sich die periphere Teilezuführung handbeschickt oder wahlweise für unbearbeitete und/oder fertig bearbeitete Werkstücke übe Igelpuffer oder Handlingsroboter organisieren
Jetzt Produkt-PDF herunterladen